Tabea Süßmuth | Erzählerin.

   alle Künstler seit 2010

Foto zoomTabea Süßmuth entdeckte schon früh ihre Liebe zur Musik. 1993 geboren, erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht in der Domsingschule von St. Hedwig in Berlin. Dort wurde sie im Sommer 2002 in den Chor unter der Leitung von Domkapellmeister Michael Witt aufgenommen, wo sie später auch in der Jugendkantorei mitwirkte. Ab 2009 besuchte Tabea das Musikgymnasium „Schloss Belvedere“ in Weimar.

Durch die Art der musikalischen und schulischen Ausbildung am Musikgymnasium war es ihr vergönnt, neben den Fächern Klavier, Improvisation und dem Spezialfach Gesang bei Noriko Kimura auch das Fach Sprecherziehung bei Birgit Holfeld zu belegen. Das Sprechen ist seither wichtiger Bestandteil ihres Studiums, das Tabea zum Wintersemester 2012 an der Hochschule für Musik in Karlsruhe im Institut LernRadio begann.

Als Studentin des Musikjournalismus kommt sie in den Genuss einer breitgefächerten journalistischen und musikalischen Ausbildung. Das Wirken als Sprecherin und Moderatorin im instituteigenen Radiosender füllt dabei einen großen Teil ihres Studiums aus. Unterricht im Fach Sprecherziehung hat Tabea Süßmuth seit dem November 2012 bei Mareike Schmidts, zudem erhält sie eine klassische Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik bei Eteri Gvazava.

 

Foto zoom

zurück zur Übersicht