Herbstedition 2019

Flyer Herbstedition 2019 herunterladen [PDF]

Schloss Fürstenberg13. Sep. 2019
13. Sep. 2019 Schloss Fürstenberg
mehr Infos zum Spielort

Eröffnungskonzert

19:30 Uhr
K 1

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Sextett d-Moll op. 70 „Souvenir de Florence“

Grazyna Bacewicz

Quartett für vier Violinen

Felix Mendelssohn Bartholdy

Oktett Es-Dur op. 20

 

Künstler:

Festival-Ensemble

 

Hohnekirche Soest14. Sep. 2019
14. Sep. 2019 Hohnekirche Soest
mehr Infos zum Spielort

Ballade

19:30 Uhr
K 2

Johann Bernhard Bach

Orchester-Suite  Nr. 3 E-Dur 

Richard Strauss

„Enoch Arden“ op. 38

Prinz Johann Ernst von Sachsen-Weimar

Konzert Nr. 4 B-Dur für Violine, Streicher und B.c.

 

Künstler:

Meike Droste (Rezitation)

Thüringer Bach Collegium & Gernot Süßmuth (Leitung und Violine)

Reinhard Seehafer (Klavier)

 

Kapelle auf Gut Holthausen15. Sep. 2019
15. Sep. 2019 Kapelle auf Gut Holthausen
mehr Infos zum Spielort

Trio Debargue

19:30 Uhr
K 3

Joseph Haydn

Klaviertrio C-Dur Hob. XV: 27

Maurice Ravel

Klaviertrio

Lucas Debargue

Klaviertrio (deutsche Erstaufführung)

 

Künstler:

Trio Debargue

 

Rittergut Störmede17. Sep. 2019
17. Sep. 2019 Rittergut Störmede
mehr Infos zum Spielort

Virtuose Überraschung zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

19:30 Uhr
K 4

Ein Abend voller romantischer Kompositionen der einzigartigen Künstlerpersönlichkeit Clara Schumann. Musik aus einer Zeit, in der komponierende Frauen in der Öffentlichkeit kaum die Möglichkeit hatten, eigene Werke zu präsentieren.

 

Künstler:

Martina Zadro (Sopran)

Jesus Reina (Violine) & Lana Bradic (Klavier)

 

LWL-Klinik Warstein20. Sep. 2019
20. Sep. 2019 LWL-Klinik Warstein
mehr Infos zum Spielort

Sentite le donne

19:30 Uhr
K 5

Grazyna Bacewitz

Klaviertrio

Rebecca Clarke

Piano Trio (1921)

Clara Schumann

Klaviertrio g-Moll op. 17

 

Künstler:

Gernot Süßmuth (Violine),  Jelena Ocic (Violoncello),                                 José Gallardo (Klavier)

Jakobikirche Lippstadt21. Sep. 2019
21. Sep. 2019 Jakobikirche Lippstadt
mehr Infos zum Spielort

Wein, Weib & Gesang

19:30 Uhr
K 6

Wiener Musik von Johann Strauss in der Fassung von Alban Berg & Anton Webern  um die Erzählung von „Pierrot Lunaire“ von Arnold Schönberg.

Den roten Faden durch das Programm spinnen an diesem Abend musikalische Momentaufnahmen rund um die Geschichte der Commedia dell´arte. Im Mittelpunkt steht ein lustvolles Theater der Typen und Charaktere, dem es um Spielfreude und weniger um vordergründige Moral geht.

 

Künstler:

Friederike Beykirch (Sopran)

Festival-Ensemble

 

 

Schloss Körtlinghausen22. Sep. 2019
22. Sep. 2019 Schloss Körtlinghausen
mehr Infos zum Spielort

Romanzen

11:00 Uhr
K 7

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Streichquartett a-Moll op. 13

Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento F-Dur, KV 137

Anton Arenski

Quartett Nr. 2 a-Moll op. 35 für Violine, Viola und zwei Violoncelli

 

Künstler:

Gernot Süßmuth & Natalia Sagmeister (Violinen), Rumen Cvetkov (Viola), Jelena Ocic & Elliah Sakakushev von Bismarck (Violoncello)

Folgen Sie uns Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie alles Wichtige rund um die WestfalenClassics:
Newsletter abonnieren Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie alle Informationen und Neuigkeiten rund um die WestfalenClassics.

Flyer anfordern Sie möchten unseren aktuellen Festival-Flyer zugeschickt bekommen? Jetzt anfordern